Das Männer-Miteinander

Hier können Sie sich über die Männerarbeit vor Ort im Evangelischen Männernetzwerk Württemberg austauschen und von den Erfahrungen anderer profitieren.
burghardt
Beiträge: 10
Registriert: 28.04.2014, 14:05

Das Männer-Miteinander

Beitragvon burghardt » 25.01.2018, 11:59

Wie agieren Männer einer Männergruppe untereinander, wenn sie eine Aufgabe gemeinsam lösen müssen, dies aber unter erschwerten Bedingungen? Wer meldet sich überhaupt zu Wort? Wer setzt sich durch? Wer ergreift die Initiative? Was geschieht, wenn keiner mehr durchblickt? Wie kommt man zu einem gemeinsamen Ergebnis? Ggf. auch eine gute Methode, wenn es in der Gruppe knirscht und es eine Unzufriedenheit gibt, wer sich zu viel einbringt, wer zu wenig, wenn alles zäh läuft und keiner initiativ wird. Geeignet für Gruppen bis ca.8 Männer, ggf. in 2 Gruppen nacheinander spielen, wobei die 2. Gruppe ggf. bei der Übung der ersten Gruppe nicht mit im Raum sein sollte.
Man braucht dazu ein langes Seil (Stärke egal) von ca. 8 m Länge und Augenbinden (Geschirrtücher), denn die Übung wird "blind" vollzogen. Dazu ein bis zwei Spielleiter bzw. Beobachter. Es muss Platz im Gruppenraum sein (geht auch draußen).
Die Männer verbinden sich gegenseitig die Augen, stellen sich hin, bekommen das Seil in die Hände und die Aufgabe, miteinander ein Quadrat mit dem Seil auf den Boden zu legen. Mehr Anweisungen gibt es eigentlich nicht, vielleicht noch die Zeit Vorgabe von 5 Minuten. Nach Ablauf der Zeit werden die Augenbinden abgenommen und das Quadrat wird bewertet - und danach in der Auswertung vor allem die Fragen: Wer ergriff die Initiative und warum? Wer sagt gar nichts und warum? Wer fordert eine präzise Formulierung ein? Wie ging es, wenn es zum Konflikt kam? Wie ging es mir emotional? War ich froh, dass einer das Kommando übernahm? Warum war dies nicht ich bzw. warum war ich es? War die Situation ähnlich wie öfters in der Gruppe, wenn etwas gemacht werden sollte und keiner meldet sich? ...
Stephan Burghardt

Zurück zu „Best Practice Männerarbeit“

cron